Themendorfentwicklung - Textildorf Großschönau

Diese Konzeption zur Thematik “Textiles erleben – Gestern und Heute” wurde im Auftrag des Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft erstellt. Sie dient als Grundlage für die strategisch touristische Entwicklung der Gemeinde Großschönau zum Themendorf.

Die Gemeinde Großschönau mit ihrem Erholungsort Waltersdorf liegt im Herzen des "Naturparks Zittauer Gebirge", im Dreiländereck zu Polen und Tschechien.  Durch die Erweiterung  des touristischen Angebotes zum Themendorf „Textildorf Großschönau“ wird das bereits bestehende umfangreiche Angebot an Beherbergungs-, Gastronomie- und Leistungsträgern der Freizeitindustrie in unmittelbarer Umgebung komplettiert.

Die zukünftige Aufwertung der Gemeinde Großschönau mit Ihrem Erholungsort Waltersdorf zum „Textildorf“ ist nicht nur eine Aufwertung für die Gemeinde, sondern kann sich auch als touristischer Katalysator für die Tourismusregion im Naturpark Zittauer Gebirge und dem Dreiländereck verstehen. Das Image wird dadurch lokal, regional und überregional positiv beeinflusst und es ist ein langfristiger Wertschöpfungseffekt zu erwarten.

 

Überdimensionaler Webstuhl zum Spielen

Der Webstuhl soll spielerisch die Funktionsweise eines Webstuhles erklären und kann von beiden Seiten genutzt werden. Durch das Betreten der einzelnen Felder wird mechanisch je ein Schiffchen in Bewegung gesetzt. Wird z. B. auf ein rotes Feld getreten, bewegt sich der Quader nach unten und ein rotes Schiffchen von links nach rechts. Stellt das Kind sich auf einen grünen Quader, bewegt es damit ein grünes Schiffchen.

erlebnisdörfer

dorfentwicklung

 
Arbeitsinhalte

1         Analyse des Ist-Zustandes

2         Kriterienerstellung

3         Strategien

4         Maßnahmen

6         Wertschöpfungseffekte

7         Einbindung Leistungsträger

8         Kosten und Finanzierung

9         Zeithorizonte

 

Select Language